"Wir zeigen der Welt wie man Geld spart!"

Maximaler Tennis Spaß für kleines Geld

By torben Torben in Sport & Draußen

Tennis ist ein toller Sport und eine gute Möglichkeit sich fit zu halten, aber wusstest Du, dass es auch überhaupt nicht teuer sein muss? Die meisten verbinden den Sport Tennis mit der High-Society, aber dabei muss es doch gar nicht so teuer sein. Du kannst auch mit wenig Geld schon Tennis spielen und wir zeigen Dir, wie es geht.

5726e9d363f2f10492019

Günstiges Equipment

Solange Du nicht unbedingt eine Profikarriere als Tennisspieler anstrebst, kannst Du deine Tennis Ausrüstung auch in einem Outlet Store oder einem anderen Geschäft kaufen, wo sie reduziert angeboten wird. Du kannst genauso auch gebrauchte Ausrüstung für wenig Geld kaufen, solltest aber darauf achten, wie sehr sie schon abgenutzt ist. Denn was bringt dir ein billiger Tennisschläger, wenn er nicht mehr wirklich gut in Schuss ist?

Deshalb solltest Du genau darauf achten, dass die Schuhe, der Kleidung, die Bälle und natürlich der Tennisschläger immer noch qualitativ hochwertig sind- trotz niedrigen Preises. Du findest diese Sachen manchmal im lokalen Supermarkt, in Billig-Läden, auf Flohmärkten und natürlich auch online.

Gehe zu Gruppentraining

Wenn Du noch nicht wirklich gut in Tennis bist, aber es kaum erwarten kannst endlich besser zu werden, dann solltest Du in Erwägung ziehen einen Trainer zu engagieren. So praktisch es auch ist, solltest Du allerdings lieber in einer Gruppe trainieren. Dafür wirst Du wesentlich weniger pro Stunde bezahlen, als wenn Du einen persönlichen Trainer bezahlst, der nur mit dir alleine trainiert. Darüber hinaus ist es auch wesentlich lustiger in einer Gruppe von Gleichgesinnten zu trainieren.

Schmeiße niemals Tennisbälle weg

So merkwürdig das auch klingt, viele neue Tennisspieler denken, dass Tennisbälle nach den ersten paar Spielen nicht mehr gut genug sind. Und dass man diese bald darauf einfach wegschmeißt. Aber das ist weit gefehlt.

Tennisbälle können sehr lange verwendet werden und sollten erst weggeschmissen werden, wenn man sie wirklich nicht mehr zum Tennisspielen verwenden kann. Also wenn die äußerste Schicht absolut abgenutzt ist oder der Ball aus welchem Grund auch immer eingerissen ist und nicht mehr richtig titscht. Du wirst vor allem Letzteres sehr schnell feststellen können.

Ausleihen

Das ist natürlich ein offensichtlicher Grund, aber wir wollen ihn trotzdem hier aufführen. Wenn Du Freunde, Familie oder Arbeitskollegen hast, die Tennis Ausrüstung besitzen, dann könntest Du sie dir einfach von ihnen ausleihen. Es gibt keinen Grund viel Geld auszugeben, wenn Du nur ab und zu Tennis spielen möchtest. Wenn Du es allerdings richtig ernsthaft betreiben willst, dann solltest Du dir, wie oben beschrieben, dein eigenes Equipment zulegen.

Go to shop

Share on Pinterest
Share with your friends










Submit