"Wir zeigen der Welt wie man Geld spart!"

Großmutter erzählt: Mittel gegen Beschwerden

By yvette Yvette in Gesundes Leben

Es kann oft vorkommen, dass man sich krank fühlt. Manchmal reicht es Medizin zu nehmen, um sich besser zu fühlen. Und manchmal benötigt es nur eines der Mittel die Großmutter kannte, um sich schnell besser zu fühlen. Wir haben nur für dich mit unserer Großmutter gesprochen und sie nach den besten Mitteln gegen die am meisten verbreiteten Beschwerden gefragt. Jetzt weißt auch Du wie man einen Husten los wird, oder Halsschmerzen.

Reisekrankheit

  1. Klebe eine Streifen Hansaplast auf das Schläfenbein (dort liegt das Organ für das Gleichgewicht)
  2.  Kaue Pfefferminz oder Kaugummi, der Geschmack lässt das Schwindelgefühl verschwinden.
  3. Nimm (eine Kapsel) Ingwer (-pulver)

Prellungen

  1. Verteile ein bisschen Butter auf der Prellung. Am nächsten Tag wird die Prellung weniger sichtbar und weniger schmerzhaft sein
  2. Nimm Vitamin C Tabletten oder Nahrungsmittel, die Vitamin C enthalten. Das beschleunigt den Heilungsprozess der Prellungen
  3.  Lege einen Beutel mit Eis auf die Prellung bevor diese aufgehört hat anzuschwellen

Nasenbluten

  1. Lege einen Beutel mit Eis in deinen Nacken, dies verlangsamt den Blutfluss und stoppt dein Nasenbluten
  2. Leg einige Papiertaschentücher in deinen Mund. Die Papiertücher absorbieren deinen Speichel und das beendet das Nasenbluten
  3. Putze deine Nase, das entfernt die Blutgerinnsel und schließt die Vene

Halsschmerzen

  1. Koche Wasser und mische es mit zwei Teelöffeln Honig, ein bisschen Zitronensaft und ein bisschen Zimt. Dies ist eine Lösung gegen Halsschmerzen die dazu noch gut schmeckt
  2. Gurgel lauwarmes Salzwasser. Achte darauf es nicht zu trinken
  3. Gurgel mit Johannisbeersaft. Der Johannisbeersaft wird die Bakterien abtöten. Du kannst diesen auch trinken, wenn Du magst
Wusstest Du, das...

. . . Zitronen viele kleinere Beschwerden lindern können weil sie viele Vitamine und Mineralien enthalten? Zitronensaft wirkt reinigend.

smees-groep-citron

Ekzeme

  1. Nimm ein heißes Bad und füge eine halbe Tasse Haferflocken hinzu.
  2. Tupfe frische Pferdemilch auf die Haut
  3. Gehe im Meer schwimmen (oder nimm ein Bad mit Meersalzwasser)

Heuschnupfen

  1. Trinke Ziegenmilch
  2. Trinke auf leeren Magen ein Glass Orangensaft gemischt mit einem Teelöffel Honig
  3. Kaufe Honig von einem lokalen Imker. Eine kleine Dosis Pollen jeden Tag hilft dabei die Widerstandsfähigkeit deines Körpers zu verbessern.

Haarverlust

  1. Mische Bier mit Kaffeesatz. Verteile die Mischung auf die kahle Stelle und lasse sie 5 bis 10 Minuten einwirken. Diese Mischung hilft die Haarwurzeln zu kräftigen und regt den Blutkreislauf an
  2. Mische Backpulver mit Shampoo und verteile die Mischung auf deinem Haar
  3. Nimm den Saft einer Zwiebel und verteile diesen auf deinem Haar, lasse es für 30 Minuten einwirken und wasche anschließend deine Haare

Einen Kater

  1. Trinke ein Glas Milch bevor Du damit beginnst Alkohol zu trinken
  2. Trinke Wasser bevor Du schlafen gehst, dass verhindert den Kater
  3. Stelle sicher, dass Du genug Salz im Körper hast. Salz bindet Wasser während Alkohol deinen Feuchtigkeitsgehalt senkt
Share on Pinterest
Share with your friends










Submit