"Wir zeigen der Welt wie man Geld spart!"

Make-Up Spartipps

By jytte Jytte in Mode & Schönheit

Jedes Mädchen (oder natürlich auch Jungen, die sich dafür begeistern) das Make-Up liebt, hat sich schon damit abgefunden, dass gutes Make-Up einfach teuer ist. Der Versuch beim Make-Up Kauf weniger auszugeben, endet oft einfach damit, dass man nur die Produkte kauft, die zur Zeit im Angebot sind. Aber es gibt eigentlich mehrere Möglichkeiten, wie Du Geld sparen kannst und trotzdem hochwertiges (teures) Make-Up bekommst. Im Folgenden findest Du eine Liste mit Tipps, wie Du beim Make-Up Kauf Geld sparen kannst.

make-up_ac19f

Wie spart man Geld beim Make-Up Einkauf?

1

Recycle alte MAC, Kiehls und Lush Verpackungen, um dafür gratis Produkte im Gegenzug zu erhalten. Die genannten Marken unterstützen alle das Recyceln von alten Verpackungen. Um auch ihre Kunden vom Recyceln zu überzeugen, belohnen sie die Leute mit gratis Produkten, wenn diese ihre leeren Make-Up Verpackungen einschicken. Jede Marke hat dabei eigene Richtlinien, die Du dir vorher auf jeden Fall einmal anschauen solltest.

2

Klumpen aus deinem Mascara bekommen, indem Du es in heißes Wasser legst. Wenn Du dein Mascara einfach in heißes Wasser legst, wird es wieder flüssig und Du kannst es daraufhin ganz normal wieder verwenden.

3

Stelle deinen eigenen Make-Up Pinselreiniger her. Wie oft säuberst Du so deine Make-Up Pinsel? Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Du es seltener machst, als Du eigentlich solltest. Und das liegt wahrscheinlich wiederum daran, dass die meisten Reiniger einfach zu teuer sind. Mische einfach Olivenöl und Spülmittel im Verhältnis 1 zu 1, womit Du dann deine Pinsel reinigen und diese noch oft wiederverwenden kannst.

4

Verwende alte Pinsel von teuren Marken wieder und benutze sie mit neuen, aber billigeren Mascara Produkten. Der Preis von Mascara hängt von mehreren Dingen ab und eines davon ist der Mascarapinsel. Wasche den Pinsel einfach einmal ordentlich mit Wasser aus und verwende ihn in einer neuen, billigeren Wimperntusche.

5

Brauchst Du eine Augenbrauenbürste? Nimm einfach einen alten Mascarapinsel. Wasche dazu einfach den Pinsel mit Wasser und verwende ihn dann für deine Augenbrauen- schon sind deine Augenbrauen Problemchen gelöst.

6

Kaufe online! Gehe ganz normal in ein Geschäft und finde ein paar Produkte, die dir gefallen. Danach gehst Du einfach nach Hause, suchst die Produkte im Netz und bestellst sie dort. Es gibt ständig irgendwelche Discount Coupons im Netz. Warum solltest Du davon nicht Gebrauch machen wollen?

Wusstest Du...?

… dass Frauen in der elisabethanischen Epoche total verrückte Methoden anwandten, um schön auszusehen? Vom Rasieren der Stirn über das Verwenden von Arsen und Blei, um ihre Haut blasser wirken zu lassen, war wirklich alles dabei.

10-secrets-I-learned-at-makeup-artist-school-00
7

Schneide Make-Up Flaschen auf, wenn sie (fast) leer sind. Aus Flaschen bekommt man für gewöhnlich nicht alles bis auf den letzten Tropfen heraus. Damit ist jetzt Schluss! Schneide dazu einfach die Flasche in der Mitte durch und halte sie dann mit einer Klammer oder mit einem Briefklemmer verschlossen, wenn Du sie gerade nicht benutzt. So kannst Du das Make-Up wirklich komplett herausbekommen.

8

Puderdosen vor dem Zerbrechen in deiner Tasche schützen. Lege einfach einen Wattebausch oder ein Wattepad in die Dose und schon bewahrst Du sie vor dem Zerbrechen.

9

Mache deinen eigenen Nagellack. Ist dein Lidschatten mal wieder zerbrochen und völlig zerbröckelt? Dann mische ihn doch einfach mit Klarlack und schon hast Du deinen eigenen, selbstgemachten Nagellack.

10

Schneide deinen Make-Up Schwamm in der Hälfte durch. Also zuerst einmal: Verwende keine Schwämme. Sie absorbieren Flüssigkeiten und verbrauchen diese dadurch viel schneller. Solltest Du dennoch einen Schwamm verwenden wollen, dann solltest Du diese wenigstens, aus oben genannten Gründen, der Hälfte nach durchschneiden.

11

Nie, nie, wirklich niemals “pumpe” deine Mascara Bürste in dem Make-Up Fläschchen. Durch das Ein- und Ausbewegen gerät Luft in die Mascara Flasche und führt dazu, dass dein Make-Up viel schneller austrocknet. Das nächste Mal, wenn Du deine Wimperntusche verwendest, drehe die Bürste einfach in der Flasche, wenn du die Klümpchen loswerden möchtest.

12

Lippenstift gebrochen? Erhitze ihn einfach mit einem Streichholz oder einem Fön und “klebe” ihn wieder zusammen.

Also?

Untitled-1

Da hast Du sie: Zwölf Tipps, die dir dabei helfen, deine Make-Up Kosten einzusparen und das ohne weniger Make-Up zu kaufen. Wenn das nichts für die Make-Up Liebhaber unter Euch ist, dann weiß ich es auch nicht.

Share on Pinterest
Share with your friends










Submit